Diese Website nutzt Technologien wie Cookies und vergleichbare Funktionen zur Verarbeitung von Informationen, die uns dabei helfen, das Nutzungserlebnis der Website zu verbessern. Da uns Ihre Privatsphäre am Herzen liegt, bitten wir Sie hier um Erlaubnis, diese Technologien zu verwenden. Ihre Einwilligung können Sie widerrufen. Hier gelangen Sie zur Datenschutzerklärung.


Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen der Website bzw. bestimmter Funktionen und können deshalb nicht deaktiviert werden.


Anbieter: Q2E Online-Agentur
Beschreibung: Speichert Sitzungsinformationen wie aktive Logins, Warenkörbe und weitere Einstellungen, um die Funktion der Webseite zu gewährleisten.
Speicherdauer: bis zum Ende der Browsersitzung

Anbieter: Q2E Online-Agentur
Beschreibung: Speichert jene Auswahl an erlaubten Cookies, die hier getroffen wird.
Speicherdauer: 1 Jahr

Hierbei handelt es sich um Cookies, die für bestimmte Funktionen der Website wesentlich sind. Das Deaktivieren der Cookies kann dazu führen, dass bestimmte Funktionen nicht genutzt werden können.


Anbieter: Q2E Online-Agentur
Beschreibung: Speichert die Geräteauflösung, um die optimale Darstellung der Website zu gewährleisten.
Speicherdauer: bis zum Ende der Browsersitzung

Anbieter: Facebook
Beschreibung: Aktiviert die Teilen- bzw. Like-Funktionalität von Seiten auf Facebook für diese Website. Facebook speichert sogenannte Metadaten zu Ihrem Browser, Betriebssystem sowie Endgerät. Außerdem protokolliert Facebook gewisse Aktionen durch Sie als Nutzer auf dieser Website.
Speicherdauer: unbekannt

Diese Cookies helfen uns, Informationen zur Nutzung der Website zu erfassen. Diese werden anonym erhoben und ermöglichen uns, zu verstehen, wie wir die Website verbessern können.


Anbieter: Google
Beschreibung: Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren und diverse Einstellungen zu setzen.
Speicherdauer: bis zu 2 Jahre

Anbieter: Google
Beschreibung: Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren und diverse Einstellungen zu setzen.
Speicherdauer: bis zu 2 Jahre

Anbieter: Pinterest
Beschreibung: Speichert einen Zeitpunkt (zum Beispiel den des Webseiten-Aufrufs) und Ihre User-ID falls Sie Pinterst User sind.
Speicherdauer: bis zu 1 Jahr

Wir nutzen Marketing-Cookies und vergleichbare Funktionen zur Verarbeitung von Informationen, um Nutzern personalisierte Werbung bzw. Anzeigen ausspielen zu können.


Anbieter: Google
Beschreibung: Sammelt und speichert Informationen in Bezug auf die Steuerung und Verbesserung der Werbung durch Google Ads und Google DoubleClick.
Speicherdauer: bis zu 1 Jahr

Anbieter: Facebook
Beschreibung: Sammelt und speichert Informationen in Bezug auf Analyse, Steuerung und Verbesserung von Facebook Werbung.
Speicherdauer: bis zu 90 Tage

Anbieter: LinkedIn
Beschreibung: Sammelt und speichert Informationen in Bezug auf Analyse, Steuerung und Verbesserung von LinkedIn Werbung.
Speicherdauer: bis zu 2 Jahre

NIPT: Preis gefallen, Schnelligkeit gestiegen

Vor drei Jahren hat der Non Invasive Prenatal Test (NIPT) noch 1.200 Euro gekostet und der Befund zwei Wochen gedauert. Heute ist der Preis bei 600 Euro – und der Befund meist nach 1 Woche da.
NIPT: Preis gefallen, Schnelligkeit gestiegen-
Zoom

Komfortabel, schnell
Mit dem One-Stop-Konzept von FetoMed – die Schwangere erhält den Befund des Combined Tests einschließlich Serum-Biochemie unmittelbar nach der Ultraschall-Untersuchung - ist die Anwendung des NIPT nicht nur eine sichere, sondern auch eine einfache Sache. Aufwand und Belastung für die Schwangere reduzieren sich auf eine Blutabnahme. Diese kann erfolgen

  • ab Schwangerschaftswoche 12 direkt im Anschluss an und nach Maßgabe des Befundes aus dem Combined Test.
  • ab Schwangerschaftswoche 10, für alle, die eine Trisomie 21 so früh wie möglich ausgeschlossen haben wollen
Die Kosten
Wie wichtig ein Verfahren wie NIPT für Schwangere und Ärzt/inn/e/n ist, haben wir in den letzten Jahren gesehen: Als der Preis von 1.200 auf 600 Euro gefallen war, ist die Nachfrage unverzüglich und sprunghaft angestiegen. Noch immer sind die Kosten zu hoch, um den NIPT im First Line Screening anzubieten. Als Zusatz-Angebot hat er signifikant an Attraktivität und Bedeutung gewonnen.

Kostenübernahme für UNIQA-Kundinnen
Auf der Grundlage einer Vereinbarung mit FetoMed bietet UNIQA Kundinnen eine direkte Übernahme der Kosten für den NIPT unter den folgenden Voraussetzungen an:
  • Ab einem Alter der Schwangeren von 38 Jahren zum Untersuchungszeitpunkt
  • oder einem Trisomie 21-Risiko höher als 1:2.500, ausgewiesen im Combined Test.
NIPT Kostenübernahme durch UNIQA

NACH OBEN