Diese Website nutzt Technologien wie Cookies und vergleichbare Funktionen zur Verarbeitung von Informationen, die uns dabei helfen, das Nutzungserlebnis der Website zu verbessern. Da uns Ihre Privatsphäre am Herzen liegt, bitten wir Sie hier um Erlaubnis, diese Technologien zu verwenden. Ihre Einwilligung können Sie widerrufen. Hier gelangen Sie zur Datenschutzerklärung.


Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen der Website bzw. bestimmter Funktionen und können deshalb nicht deaktiviert werden.


Anbieter: Q2E Online-Agentur
Beschreibung: Speichert Sitzungsinformationen wie aktive Logins, Warenkörbe und weitere Einstellungen, um die Funktion der Webseite zu gewährleisten.
Speicherdauer: bis zum Ende der Browsersitzung

Anbieter: Q2E Online-Agentur
Beschreibung: Speichert jene Auswahl an erlaubten Cookies, die hier getroffen wird.
Speicherdauer: 1 Jahr

Hierbei handelt es sich um Cookies, die für bestimmte Funktionen der Website wesentlich sind. Das Deaktivieren der Cookies kann dazu führen, dass bestimmte Funktionen nicht genutzt werden können.


Anbieter: Q2E Online-Agentur
Beschreibung: Speichert die Geräteauflösung, um die optimale Darstellung der Website zu gewährleisten.
Speicherdauer: bis zum Ende der Browsersitzung

Anbieter: Facebook
Beschreibung: Aktiviert die Teilen- bzw. Like-Funktionalität von Seiten auf Facebook für diese Website. Facebook speichert sogenannte Metadaten zu Ihrem Browser, Betriebssystem sowie Endgerät. Außerdem protokolliert Facebook gewisse Aktionen durch Sie als Nutzer auf dieser Website.
Speicherdauer: unbekannt

Diese Cookies helfen uns, Informationen zur Nutzung der Website zu erfassen. Diese werden anonym erhoben und ermöglichen uns, zu verstehen, wie wir die Website verbessern können.


Anbieter: Google
Beschreibung: Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren und diverse Einstellungen zu setzen.
Speicherdauer: bis zu 2 Jahre

Anbieter: Google
Beschreibung: Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren und diverse Einstellungen zu setzen.
Speicherdauer: bis zu 2 Jahre

Anbieter: Pinterest
Beschreibung: Speichert einen Zeitpunkt (zum Beispiel den des Webseiten-Aufrufs) und Ihre User-ID falls Sie Pinterst User sind.
Speicherdauer: bis zu 1 Jahr

Wir nutzen Marketing-Cookies und vergleichbare Funktionen zur Verarbeitung von Informationen, um Nutzern personalisierte Werbung bzw. Anzeigen ausspielen zu können.


Anbieter: Google
Beschreibung: Sammelt und speichert Informationen in Bezug auf die Steuerung und Verbesserung der Werbung durch Google Ads und Google DoubleClick.
Speicherdauer: bis zu 1 Jahr

Anbieter: Facebook
Beschreibung: Sammelt und speichert Informationen in Bezug auf Analyse, Steuerung und Verbesserung von Facebook Werbung.
Speicherdauer: bis zu 90 Tage

Anbieter: LinkedIn
Beschreibung: Sammelt und speichert Informationen in Bezug auf Analyse, Steuerung und Verbesserung von LinkedIn Werbung.
Speicherdauer: bis zu 2 Jahre

Fortbildung Frühgeburt am 05.04.2019

Frühgeburt ist neben Fehlbildungen des Kindes die häufigste Ursache für perinatale Mortalität und Morbidität.

Alle Anstrengungen, die Frühgeburtenrate zu senken, sind bisher in epidemiologischen Studien nicht nachweisbar gewesen. Der große Fortschritt hat in den letzten Jahren in der Neonatologie stattgefunden. Bei dieser Fortbildung wird Ihnen die Leiterin der Neonatologie einen Einblick in der Arbeit und Erfolge ihrer Abteilung im AKH zeigen. Und die Geburtshilfe präsentiert den Stand der Wissenschaft zur Prophylaxe von Frühgeburten.
 
  
 
Vortragende
  • Prim. Dr. Karl Anzböck
    Leiter der Abteilung für Frauenheilkunde und Geburtshilfe im Landesklinikum Hollabrunn
  • Univ. Prof.in Dr.in Angelika Berger, MBA
    Leiterin der Klinischen Abteilung für Neonatologie, Pädiatrische Intensivmedizin und Neuropädiatrie, AKH Wien
  • ao. Univ.-Prof. Dr. Hanns Helmer
    Klinische Abteilung für Geburtshilfe und feto-maternale Medizin, AKH Wien
  • o. Univ.-Prof. Dr. Peter Husslein
    Vorstand der Universitätsklinik für Frauenheilkunde, Leiter der klinischen Abteilung für Geburtshilfe und feto-maternale Medizin, AKH Wien
  • ao. Univ.-Prof. Dr. Herbert Kiss
    Klinische Abteilung für Geburtshilfe und feto-maternale Medizin, AKH Wien
  • PD Dr. Christof Worda
    Klinische Abteilung für Geburtshilfe und feto-maternale Medizin, AKH Wien

NACH OBEN